Jugendkreuzweg

JKW-LOGO_black-CMYK_s.jpg

Der Ökumenische Kreuzweg der Jugend ist die größte ökumenische Gebetsaktion im deutschsprachigen Raum. Seit 1958 (ab 1972 ökumenisch) lädt er jedes Jahr am Freitag vor Palmsonntag vor allem Jugendliche ein, sich mit dem Leiden Jesu auseinander zu setzen.

Dazu erscheint jedes Jahr im Jugendhaus Düsseldorf eine Vielzahl an verschiedenen audio-visuellen Materialien, die vom Verlag Haus Altenberg produziert werden. Die Produktpalette umfasst Print-Medien (Plakate, Teilnehmerhefte usw.), CDs, Präsentationen, Dias, Folien und verschiedene Aktions- und Gedenkartikel. (Holz und Metallkreuze, Gebetskarten, Eventbänder, Haut-Tattoos u.v.a.) Sämtliche Artikel werden im Verlag mit verschiedenen Werkstätten und Zulieferern entwickelt und unter Berücksichtigung fairer und ökologischer Aspekte in Deutschland oder der EU gefertigt.